Am Schanzl 192224, Amberg

2019/2020VereinBenjamin Frank zum ERSC

5. Januar 2020

Verteidiger kommt aus Pegnitz

Am Ende ging es dann ziemlich schnell: Der ERSC Amberg hat Benjamin Frank von den Pegnitzer Ice Dogs verpflichtet. Der 33-jährige Verteidiger, gebürtiger Amberger, kommt mit sofortiger Wirkung zu den Wild Lions. Der Eishockey-Landesligist meldete akuten Bedarf, denn nach dem Ausfall von Markus Hausner (Kahnbeinbruch) erwartet auch Daniel Krieger offenbar einen operativen Eingriff an der Schulter: „Wir mussten schnell handeln und der Kontakt zu Benji war ja nicht abgerissen“, beschreibt Löwen-Obmann Chris Spanger die Situation. Die Hoffnung auf einen „verletzungsfreien Kader“ zur Bayernliga-Aufstiegsrunde hat sich damit als trügerisch erwiesen.
Frank spielte zuletzt in der Saison 2017/18 für den ERSC, danach beim EV Pegnitz. Er verfügt über die Erfahrung aus 318 Oberligaspielen, unter anderem für Weiden, Deggendorf und Miesbach. Erst kürzlich beim „Weihnachts-Derby“ hatte Frank noch für die Ice Dogs gegen den ERSC gespielt und eine gute Partie abgeliefert. (pa)