Am Schanzl 192224, Amberg

2020/2021TeamWild LionsLiam Blackburn in die Oberliga

10. Dezember 2020
Blackburn_26

ERSC-Stürmer zu den Black Hawks Passau

Servus ERSC und Glückwunsch an die EHF Passau: Die Black Hawks aus der Eishockey-Oberliga können mit dem Kanadier Liam Blackburn einen Neuzugang mit hohem spielerischen Potenzial vermelden. Der 24-jährige Stürmer des ERSC Amberg wechselt mit sofortiger Wirkung in die Drei-Flüsse-Stadt. Erst zu Saisonbeginn war Blackburn aus der nordamerikanischen NCAA zu den Wild Lions gekommen, für die er bis zum Verbot des Amateursports und dem Abbruch der Bayernliga in sieben Begegnungen 18 (!) Torbeteiligungen verzeichnete und zusammen mit Felix Köbele das zweibeste Scorer-Duo der gesamten Liga bildete.
Nun geht es also eine Klasse höher nach Passau für den Angreifer, was nicht zuletzt an dem guten Verhältnis der sportlichen Leiter – Chris Spanger und Christian Zessack – der beiden Vereine gelegen haben dürfte, zwischen denen ohnehin seit Oktober eine Kooperation besteht.
Leicht fällt Blackburn der Abschied aus Amberg trotzdem nicht: „Ich wäre sehr gerne geblieben um zu spielen, aber durch Covid war diese Möglichkeit nicht mehr gegeben. Ich wünsche allen, gut durch diese harte Zeit zu kommen und hoffe das Beste für die Wild Lions und Amberg“, so Blackburn, der den Fans, seinen Mannschaftskameraden und den Verantwortlichen dankte, für die Unterstützung auf und neben dem Eis: „Man hat das möglichste getan, damit ich mich in einem neuen Land zuhause und wie in einer Familie fühlen durfte“.
Chris Spanger ist voll des Lobes über den Spielmacher: „Er ist sicherlich einer der besten Spieler, die wir in den letzten Jahren hier hatten. Sowohl sportlich wie menschlich hat er überzeugt und perfekt ins Team gepasst. Das bestätigen auch Trainer und Teamkollegen“. Dem Obmann war es persönlich wichtig, den Kanadier „zu unterstützen, weiterhin in Bayern Eishockey spielen zu können“. Für den Rest der Saison würden ihm Verantwortliche und (Ex-)Kollegen viel Erfolg wünschen und eines sei für Spanger klar: „Liam ist in Amberg jederzeit herzlich willkommen!“ (pa)